Einsatz am 23.09.2021

Der gestrige Brand in der Dornbachstraße war eine wirkliche Herausforderung. Mit viel Aufwand konnten wir den Glimmbrand zwischen den Gebäuden eindämmen und löschen. Dazu mussten wir die Fassade im Bereich der Fuge über alle Geschosse öffnen. Die große Gefahr bei solchen Bränden ist nicht der eigentliche Brand sondern das Glimmen des Dämmmaterials und das dadurch entstehende Kohlenmonoxid. Dieses kann auch durch Wände diffundieren.

Bei den Nachkontrollen in der Nacht und am heutigen Vormittag konnte keine Wärme, keine Rauchentwicklung und kein Kohlenmonoxid mehr nachgewiesen werden.

Im Einsatz waren Feuerwehr Oberursel-MitteFeuerwehr Oberursel-OberstedtenFeuerwehr Oberursel-WeißkirchenFeuerwehr Frankfurt am MainDRK Kreisverband Hochtaunus e.V. und Polizei Westhessen

%d Bloggern gefällt das: